Vollluftfedern

Für Fiat Wohnmobile und Transporter

Wie funktionieren Vollluftfedern?

Die serienmäßig verbauten Stahlfedern werden bei Vollluftfedersystemen nicht erweitert, sondern vollständig ersetzt. Dafür werden voluminöse Luftbälge eingesetzt. Diese werden dann über das innovative AirDriveControl® System gesteuert. So werden verschiedene Beladungszustände erkannt und direkt ausgeglichen – alles automatisch! Die von Karabag als Goldschmitt Premium Partner verbauten Vollluftfedersysteme lassen sich im Fiat Ducato mit dem verbauten Touchscreen steuern, sodass sich der Luftdruck jederzeit individuell regulieren lässt.

Das Goldschmitt Vollluftfedersystem verspricht besonders sanfte und schonende Bewegung bei Fiat Transportern und Wohnmobilen trägt dabei wesentlich zur Fahrsicherheit und zum Fahrkomfort bei. Damit wird auch der Transport empfindlicher Ladungen sicher ermöglicht. Mit einer Vollluftfederung werden Schwankungen vermindert und die Spur auch in Kurven stabil gehalten.

Vollluftfedern nachrüsten - Termin jetzt online anfragen

Frage jetzt hier deinen Wunschtermin zur  Nachrüstung der Vollluftfedern an deinem Fiat Wohnmobil oder Transporter in einer unserer KARABAG-Werkstätten in Hamburg an. Wähle dazu einfach den für dich nächstgelegenen Karabag-Standort und den Wunschtermin aus und gib deine Kontaktdaten an. Wir rufen dich dann schnellstens zurück, um den Termin zu bestätigen.

Möchtest du einen kurzfristigen Termin, ruf uns bitte direkt an: 040 548878 284

Datenschutz *

Steuerung über AirDriveControl®

Karabag verbaut als Goldschmitt Premium Partner Vollluftfederungssysteme, die über AirDriveControl® gesteuert werden. Über den Touchscreen im Ducato können die Vollluftfedern einfach und unkompliziert gesteuert werden. Dabei wird unter anderem die Temperatur des Kompressors von einem Thermosensor überwacht, was das System vor Überhitzung schützt. Bei jedem Start wird vom System ein Selbsttest durchgeführt, sodass die Fahrt mit deinem Fiat Ducato noch sicherer ist. 

Doch die Steuerung über AirDriveControl® bietet noch viel mehr, unter anderem: 

  • gleichbleibendes Fahrniveau
  • angehobenes Fahrniveau, z.B. für steile Anfahrten
  • abgesenktes Niveau, z.B. zum einfachen Beladen
  • Heck absenken, um einfacher zu beladen
  • Wiegefunktion, um die Achslasten des Fahrzeuges zu ermitteln und anzuzeigen

Beste Leistungen mit Vollluftfedersystemen für Ducato

Man unterscheidet bei Vollluftfedersystemen zwischen zwei Varianten: dem 2-Kanal-System, bei dem zwei Luftbälge an einer Achse verbaut werden und dem 4-Kanal-System, bei dem jeweils zwei Luftbälge an jeder der zwei Achsen verbaut werden.

2-Kanal-System

Das 2-Kanal-System besteht aus zwei Luftbälgen die zusammen mit zwei Niveausensoren an der Hinterachse montiert werden. Hinzu kommt ein Kompressor sowie ein in der Fahrerkabine verbautes Steuerungspanel mit Touchscreen. Zwei getrennte Luftkreise ermöglichen es, den Luftdruck beider Fahrzeugseiten individuell zu regulieren. Das System ist außerdem in der Lage, einseitige Radlasten selbstständig zu erkennen und automatisch auszugleichen. Darüber hinaus lässt das Fahrzeugheck über das Bedienteil anheben oder absenken, wobei die gespeicherten Höhen nach Kundenwunsch programmiert werden können.

4-Kanal-System

Wie der Name vermuten lässt, verfügt das 4-Kanal-System im Vergleich zu dem 2-Kanal-System über vier Luftbälge – jeweils mit eigenem Niveausensor und Luftkreislauf. Auf diese Weise können verschiedene Radlasten automatisch ausgeglichen werden und das gesamte Fahrzeug lässt sich auf vier definierbare Höhen anheben, bzw. absenken. Dank der sogenannten Auto-Level-Funktion ist es außerdem möglich, das Fahrzeug per Knopfdruck waagerecht auszurichten.

Mehr Informationen zur Luftfederung bei Karabag bekommt ihr hier.

Goldschmitt Vollluftfedern

Zum Seitenanfang