Wohnmobil-Service
Das Beste für deinen Camper

Wohnmobil-Auflastung

Eine sinnvolle Modifikation?

Setzt man sich mit dem Kauf eines Wohnmobils auseinander, stößt man schnell auf das Thema der 3,5 Tonnen-Grenze. Die Vorteile eines Wohnmobils unterhalb der 3,5-Tonnen-Grenze sind schnell ersichtlich:

Ein EU-Führerschein der Klasse "B" ist ausreichend für das Führen dieses Wohnmobil-Typs, die regulären Pkw-Verkehrsregeln gelten und das Nutzen von Fähren und Mautstrecken ist oft deutlich günstiger. Außerdem sieht der Gesetzgeber eine häufigere Hauptuntersuchung bei Wohnmobilen über der 3,5-Tonnen-Grenze vor.

Wer also für einen größeren Familien-Urlaub Roller, Schlauchboote und größere Wasservorräte mitnehmen oder schwere Sonderausstattung in seinem Wohnmobil verbauen will, der muss im Voraus mit einem Model über 3,5 Tonnen Vorlieb nehmen? Nicht immer!

Karabag bietet dir mit der Auflastung deines Wohnmobils die ideale Alternativ-Lösung. 

Was genau ist die Wohnmobil-Auflastung?

Seitens der Wohnmobil-Hersteller wird im Fahrzeugschein ein zulässiges Gesamtgewicht definiert. Dieses Gewicht beschreibt das maximale Gewicht von Fahrzeug, Ladung und Insassen. Wer dieses Gewicht überschreitet, muss mit schnellerem Verschleiß der Teile und empfindlichen Strafen rechnen. Um dies im Vorfeld zu verhindern, bieten wir dir die Auflastung durch verschiedene Modifikationen an. So kann das zulässige Gesamtgewicht und deine Sicherheit erhöht werden.

Je nach Fahrzeug- und Modelltyp bestehen verschiedene Möglichkeiten. Hier eine Übersicht der gängigsten Optionen. Für eine persönliche Beratung zur Wohnmobil-Auflastung stehen dir unsere Experten gerne zur Verfügung.

Sonderaktion: Luftfederung nachrüsten

ab

1.299€

inkl. MwSt. & Montage*

Luftfederung nachrüsten

  • Aktion verlängert bis 31.10.2020
  • Nachrüsten einer Zusatzluftfeder an der Hinterachse
  • mit 8“ Doppelfaltenbälgen und 2-Kreis Anlage mit fahrzeugspezifischen Bedienteil
  • für Ducato ab Bj. 2014 mit Originalfahrwerk von FIAT
Jetzt anfragen

Angebotsdetails

Das Angebot gilt für eine Zusatzluftfeder an der Hinterachse für Fiat Ducato ab Bj. 2014 mit 8“ Doppelfaltenbälgen und 2-Kreis Anlage mit fahrzeugspezifischen Bedienteil. Der Einbau erfolgt nur bei einem FIAT Originalfahrwerk (andere Fahrwerke auf Anfrage, z.B. AL-KO).

Beim 2-Kreis-System lässt sich der Luftdruck für jede Fahrzeugseite variabel regeln. Möglich ist dies, da jeder Luftbalg über eine eigene Luftleitung verfügt und sich der jeweilige Luftdruck so individuell regulieren lässt. Auf diese Weise wird eine eventuelle „Schräglage“ des Fahrzeugs ausgeschlossen.

Luftfederung nachrüsten - Termin jetzt online anfragen

Frage jetzt hier deinen Wunschtermin zur Nachrüsting der Luftfederung an deinem Fiat Wohnmobil in einer unserer KARABAG-Werkstätten in Hamburg an. Wähle dazu einfach den für dich nächstgelegenen Karabag-Standort und den Wunschtermin aus und gib deine Kontaktdaten an. Wir rufen dich dann schnellstens zurück, um den Termin zu bestätigen.

Möchtest du einen kurzfristigen Termin, ruf uns bitte direkt an: 040 548878 284

Datenschutz *

Vorteile einer Luftfederung

  • höhere Sicherheit durch verbessertes Fahrverhalten
  • mehr Flexibilität durch einstellbare Federstärke
  • mehr Komfortabilität dank verringerter Fahrzeugschwingungen
  • ungleiche Radlasten lassen sich ausgleichen mehr transportieren durch höhere Nutzlast**

* Preis inkl. MwSt. und Montage, zzgl. TÜV Gebühr für die Fahrwerkseintragung
** Um eine höhere Nutzlast zu erhalten sind eventuell weitere bauliche Veränderungen am Fahrzeug notwendig und es fallen weitere TÜV-Gebühren für die Auflastung an.

Wohnmobil auflasten durch leistungsstarke Federn

Durch die Montage von leistungsstarken Federn hast du vielfältige Möglichkeiten, dein Wohnmobil auflasten zu lassen und die Achslasten zu verbessern.

  • Blattfedern:
    Hier kannst du mit einem hochwertigen Modell viel rausholen! Die serienmäßigen Blattfedern kommen meist bei stärkerer Belastung schon an ihre Grenzen und sind vor allem beim Wechsel von Maximallast zu Leerstand oft überlastet. Die Blattfedern verlieren dann schnell und dauerhaft an Spannkraft.
  • Schraubenfedern:
    Vor allem bei Wohnmobilen mit hoher Vorderachslast bieten qualitativ hochwertige Schraubenfedern eine schnelle und verlässliche Besserung. Die regulären Schraubenfedern leiden häufig sogar bei ordnungsgemäßer Belastung und ermüden. Der Fahrkomfort verschlechtert sich und Stöße und Unebenheiten werden noch direkter auf Fahrgestell und Insassen übertragen. Verbessere mit dem Verbauen von Schraubenfedern also nicht nur die Vorderachslast, sondern auch deinen Fahrkomfort.
  • Zusatzfedersysteme:
    Unterstütze durchhängende Federn und erhalte dadurch die ursprüngliche Spannung und Anhebung deines Wohnmobils zurück. Auch eine Auflastung kann mit Hilfe eines Zusatzfedersystems erreicht werden.
  • Vollluftfedersysteme:
    Ein Vollluftfedersystem erhöht nicht nur die Auflastung deines Wohnmobils, es erhöht auch noch die Sicherheit durch verbessertes Fahrverhalten. Das Beladen deines Wohnmobils wird bequemer, da du mit einem Vollluftfedersystem das Fahrzeugheck absenken kannst. Auch ungleich verlagerte Radlasten lassen sich durch diese Modifikation ausgleichen.

Wohnmobil-Auflastung durch Felgen-Austausch

Um eine Verbesserung der Maximallast zu erreichen, ist es nicht immer nötig, Modifikationen am Fahrwerk vorzunehmen. Oftmals reicht es für eine Auflastung des Wohnmobils schon aus, die serienmäßigen Felgen durch stärkere Modelle (zum Beispiel aus Aluminium) auszutauschen.

Experten für Wohnmobil-Auflastung

Natürlich ist dies nur ein kleiner Überblick an möglichen Modifikationen. Wie du dein Wohnmobil auflasten kannst, erfährst du bei einem persönlichen Beratungsgespräch mit unseren Experten am Telefon oder vor Ort. Mit nur ein paar Modifikationen erreichst du mehr Auflastung, mehr Sicherheit, bessere Traktion, eine Verbesserung der Vorderachslast, mehr Fahrkomfort und nicht zuletzt verlängerst du die Lebensdauer deines Wohnmobils.

Jetzt individuelle Beratung durch unsere Experten anfordern

Zum Seitenanfang