zusatzluftfeder

Für Fiat Wohnmobile und Transporter

Zusatzluftfeder an Ducato Wohnmobilen und Transportern nachrüsten

ab

1.299€

inkl. MwSt. & Montage*

UVP

1.605€

Zusatzluftfeder nachrüsten

  • Nachrüsten einer Zusatzluftfeder an der Hinterachse
  • mit 8“ Doppelfaltenbälgen und 2-Kreis Anlage mit fahrzeugspezifischen Bedienteil
  • für Ducato ab Bj. 2014 mit Originalfahrwerk von FIAT
Jetzt anfragen

Angebotsdetails

Das Angebot gilt für eine Ducato Luftfederung, also eine Zusatzluftfeder an der Hinterachse für Fiat Ducato ab Bj. 2014 mit 8“ Doppelfaltenbälgen und 2-Kreis Anlage mit fahrzeugspezifischen Bedienteil. Der Einbau erfolgt nur bei einem FIAT Originalfahrwerk (andere Fahrwerke auf Anfrage, z.B. AL-KO).

Beim 2-Kreis-System lässt sich der Luftdruck für jede Fahrzeugseite variabel regeln. Möglich ist dies, da jeder Luftbalg über eine eigene Luftleitung verfügt und sich der jeweilige Luftdruck so individuell regulieren lässt. Auf diese Weise wird eine eventuelle „Schräglage“ des Fahrzeugs ausgeschlossen.

* Preis inkl. MwSt. und Montage, zzgl. TÜV Gebühr für die Fahrwerkseintragung

Ducato Luftfederung nachrüsten - Termin jetzt online anfragen

Frage jetzt hier deinen Wunschtermin zur Nachrüsting deiner Ducato Luftfederung an Fiat Wohnmobilen oder Transportern in einer unserer KARABAG-Werkstätten in Hamburg an. Wähle dazu einfach den für dich nächstgelegenen Karabag-Standort und den Wunschtermin aus und gib deine Kontaktdaten an. Wir rufen dich dann schnellstens zurück, um den Termin zu bestätigen.

Möchtest du einen kurzfristigen Termin, ruf uns bitte direkt an: 040 548878 284

Datenschutz *

Vorteile einer Zusatzluftfeder bei Wohnmobilen und Transportern

  • höhere Sicherheit durch verbessertes Fahrverhalten
  • mehr Flexibilität durch einstellbare Federstärke
  • mehr Komfortabilität dank verringerter Fahrzeugschwingungen
  • ungleiche Radlasten lassen sich ausgleichen mehr transportieren durch höhere Nutzlast**
  • mehr Transportieren durch höhere Nutzlast
  • bequemeres Beladen dank absenkbarem Fahrzeugheck
  • mehr Komfortabilität dank verringerter Humanschwingungen

** Um eine höhere Nutzlast zu erhalten sind eventuell weitere bauliche Veränderungen am Fahrzeug notwendig und es fallen weitere TÜV-Gebühren für die Auflastung an.

Zusatzluftfeder an Wohnmobil und Transporter nachrüsten

Wohnmobile und Transporter haben mit den serienmäßig verbauten Federn immer ein gemeinsames Problem: Sie können nicht für jeden denkbaren Nutzen konstruiert werden. Die ständig wechselnde Ladung in Transportern oder die Ausrüstung in Wohnmobilen sorgen schnell dafür, dass die Standard-Federsysteme der Fahrzeuge nachlassen und sowohl Fahrkomfort als auch Fahrsicherheit darunter leiden.

Zusatzluftfedern für die Hinterachse sind die ideale Lösung, um das Fahrzeug gezielt anzuheben, wo Ausgleich benötigt wird. Als Goldschmitt Premium Partner greifen wir bei Karabag dabei gerne auf die Zusatzluftfedern von Goldschmitt zurück und sorgen dafür, dass die Federung bei deinem Fiat Ducato wieder volle Spannung hat.

Warum ist eine Zusatzluftfeder sinnvoll?

Bei Fahrzeugen mit einer besonderen Belastung der Hinterachse, kommen serienmäßig verbaute Stahlfedern nicht selten an ihre Belastungsgrenze, so auch Wohn- und Reisemobile und Transporter auf Fiat Ducato-Basis. Sie profitieren besonders von einer hochwertigen Zusatz-Luftfederung. Gerade durch den recht hohen Aufbau, eine ungleichmäßige Beladung oder massive Einbauten werden Wohnmobile und Transporter anfällig für Seitenwind und Schwankungen bei Kurvenfahrten – mit einem luftgefederten Camper oder Transporter musst du dir darum keine Gedanken mehr machen. Beladungsdifferenzen werden ausgeglichen, der Fahrkomfort wird deutlich erhöht und das Fahrverhalten spürbar verbessert.

Du möchtest eine Luftfederung an deinem Wohnmobil oder an deinem Transporter nachrüsten? Ruf uns jetzt an oder sende uns eine Email und das Karabag-Team wird sich schnellstmöglich bei dir melden, um einen Termin zu vereinbaren.

Jetzt Nachrüstung anfragen

Goldschmitt Zusatzluftfeder

Wie funktioniert eine Luftfederung?

Wesentlicher Bestandteil einer Luftfederung sind Luftbälge, die mit einem Kompressor verbunden sind und variabel mit Druckluft befüllt werden können. So ist es problemlos möglich, die Federung an sich ändernde Belastungen des Fahrzeugs anzupassen. Die Luftbälge gleichen dabei nicht nur Beladungsdifferenzen aus und verbessern die Fahreigenschaften, sondern senken und heben falls notwendig auch das Fahrzeugheck.

Luftfedern bringen dir einen weiteren entscheidenden Vorteil: Während sich mechanische Federn bei unterschiedlicher Beladung verkürzen oder verlängern, hast du durch eine Luftfederung die volle Kontrolle über ein konstantes Höhenniveau des Fahrzeugs. Zwar verändert ein Luftfedersystem bei unterschiedlicher Beladung seinen Innendruck, bleibt dabei jedoch jederzeit formstabil – es kompensiert die höhere Last durch Gegendruck in den Luftbälgen, nicht durch eine Verformung. Dank dieses Funktionsprinzips kommt es anders als bei mechanischen Federn zu keinerlei Ermüdungserscheinungen. Die von uns verbaute hochwertige Goldschmitt Luftfederung hält ein ganzes Fahrzeugleben lang.

Zusätzlich zur bereits vorhandenen Stahlfeder wird also eine Zusatzluftfeder an deinen Fiat Ducato gebaut. An der Hinterachse wird die Zusatzluftfeder, entweder Doppelfaltenbälge, Kegelbälge oder Rollbälge, zwischen dem Fahrzeugrahmen und der Originalfeder montiert. Die genau passenden Montagehalter von Goldschmitt sorgen dabei für eine einfache und zuverlässige Montage. Dabei sind alle unsere Luftfedern mit dem elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP) kompatibel, das seit 2011 zu den Pflichteinbauten in Nutzfahrzeugen zählt.

Einfache Bedienung aus der Fahrerkabine

Bedienen kannst du die Luftbälge dann ganz einfach aus der Fahrerkabine mit dem passenden Bedienteil. Somit hast du die Möglichkeit dein Fahrzeug kurz- oder langfristig anzuheben. Per Knopfdruck kann zum Beispiel das ganze Fahrzeugheck angehoben werden – sollte es wegen der Ladung auf einer Seite hängen, kann es mit einem weiteren Knopfdruck ganz einfach ausgeglichen werden. Als Upgrade bieten wir als Goldschmitt Premium Partner auch beleuchtete Manometer an, die dir auch im Dunkeln ermöglichen, das Luftfedersystem leicht im Blick zu behalten. 

Ausschließlich für den Fiat Ducato gibt es für Modelle ab 2006 optional das SoftTouch-Bedienteil von Goldschmitt, das optimal und passgenau im Armaturenbereich montiert wird – ganz ohne herausstehende Knöpfe!

Auflastung durch Zusatzlutfedern

Durch den Einbau von Zusatzluftfedern ist oft auch eine Auflastung möglich, um das zulässige Gesamtgewicht und die Achslasten zu erhöhen. Um zu prüfen, ob eine Auflastung bei deinem Fahrzeug möglich ist, ist ein sogenanntes Auflastgutachten für dein Fahrzeug nötig. Wir beraten dich gerne bei den Optionen für eine Auflastung an deinem Fahrzeug. Mit den passenden Goldschmitt Aluminiumfelgen steht der Auflastung an deinem Fiat Ducato dann nichts mehr im Wege.

Erfahre mehr über die Auflastung bei deinem Fiat Wohnmobil oder Transporter!

Welche Luftfedersysteme gibt es?

Zusatzluftfedersysteme

Zusatzluftfedern werden zwischen Fahrzeugrahmen und Fahrzeugachse montiert. Sie ergänzen und unterstützen die serienmäßig verbauten Stahlfedern. Alle von Karabag verbauten Zusatzluftfedersysteme kommen serienmäßig mit einem Kompressor und einem Bedienteil inklusive Manometer daher. Letzteres wird in der Fahrerkabine angebracht und ermöglicht das bequeme Ablesen und Regulieren des Luftdrucks.

1-Kreis-System

Der linke und der rechte Luftbalg sind miteinander verbunden und werden über eine Luftleitung gleichzeitig mit Druckluft befüllt. Eine getrennte Regulierung der Federung auf der linken oder der rechten Fahrzeugseite ist nicht möglich. Daher eignet sich das 1-Kreis-System vor allem für Einsatzgebiete, in denen sich die Hinterachslast in der Regel gleichmäßig über beide Fahrzeugseiten verteilt.

2-Kreis-System

Im Gegensatz zum 1-Kreis-System lässt sich der Luftdruck beim 2-Kreis-System für jede Fahrzeugseite variabel regeln. Möglich ist dies, da jeder Luftbalg über eine eigene Luftleitung verfügt und sich der jeweilige Luftdruck so individuell regulieren lässt. Auf diese Weise wird eine eventuelle „Schräglage“ des Fahrzeugs ausgeschlossen. Damit eignet sich das 2-Kreis-System ideal für Einsatzgebiete, in denen das Fahrzeug häufig ungleichmäßig beladen wird – etwaige Beladungsdifferenzen lassen sich ganz einfach ausgleichen.

Luftfederung jetzt nachrüsten

Vollluftfedersysteme

Bei Vollluftfedersystemen werden die serienmäßigen Stahlfedern nicht ergänzt, sondern vollständig durch voluminöse Luftbälge ersetzt. Gesteuert werden die von Karabag verbauten Vollluftfedersysteme im Fiat Ducato mit Luftfederung durch einen in der Fahrerkabine verbauten Touchscreen. Bei allen angebotenen Systemen lässt sich der Luftdruck jeder Fahrzeugseite individuell regulieren.

Hier findest du mehr ausführliche Infos zu unseren Vollluftfedersystemen!

Eine Luftfederung kann bei diesen Fahrzeugen nachgerüstet werden

Zum Seitenanfang