Kein Formular zum Anzeigen
Juice Booster 2 Mobile Ladestation
jetzt nur 1.189€

inkl. MwSt.

Fiat E-Doblò

Der E-Ducato ist die elektrisch-angetriebene Variante seiner erfolgreichen und beliebten Diesel-Brüder: In den Varianten L2, L4 und L5 erhältlich, ist der E-Ducato der perfekte Warentransporter. Mit bis zu 17 m³ Ladevolumen hast du ausreichend Stauraum – ob für Waren, Kurierfahrten, Werkzeug oder vieles mehr. Der E-Ducato erreicht bis zu 360 Kilometer Reichweite. Außerdem bekommst du exklusiv bei KARABAG eine Förderung von bis zu 30.000 Euro auf den E-Ducato!

Die technischen Spezifikationen des E-Ducato

  • Ladevolumen: 10- 17 mÂł 
  • Nutzlast: bis zu 1.910 kg 
  • Motorleistung: 122 PS / 90 KW
  • Max. Geschwindigkeit: 100 km/h
  • Reichweite: zwischen 235 und 360 km (nach WLTP Richtlinien) 
  • COâ‚‚ – Emissionen: Null
  • Ladestrom: 7 kW, 11 kW, 22 kW und Schnellladung mit 50 kW

Fiat E-Ducato Assistenzsysteme

Wie alle Fahrzeuge der Ducato-Reihe ist auch der E-Ducato mit umfangreichen Sicherheitssystemen ausgestattet. Diese modernen Features werden dir geboten:

  • Elektronische Wegfahrsperre
  • ESC inkl. Ăśberschlagsvermeidung
  • LED-Tagfahrlicht
  • Fahrer-Airbag
  • RĂĽckfahrwarner
  • Seiten- und Kopfairbags
  • Notbremsassistent
  • Spurhalteassistent
  • Regen- und Lichtsensor
  • RĂĽckfahrkamera
  • Einparkhilfe hinten
  • Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Reifendrucksensor
  • Diebstahlwarnanlage
  • Beifahrerairbag

Der elektrische Motor im Fiat E-Ducato ist mit zwei Batteriepaketen verfĂĽgbar: in der 47 kWh Variante mit bis zu 235 km Reichweite (WLTP) oder in der 79 kWh Variante mit bis zu 360 km Reichweite (WLTP). 

Gedacht ist der E-Kastenwagen vor allem fĂĽr die Stadt. Ăśber 100 Konfigurationsmöglichkeiten bieten Lösungen fĂĽr Kuriere, Baufirmen, Handwerker und viele andere Berufe. Das Ladevolumen des Elektro-Lieferwagens von bis zu 17 Kubikmetern ist Weltklasse und lässt keine WĂĽnsche offen. Trotz seiner Größe ist der Riese nicht behäbig, sondern beschleunigt dich schon in fĂĽnf Sekunden auf Tempo 50. 

Drei Fahrmodi stehen dir in dem elektrischen Transporter zur Wahl: Normal, Eco und Power. Dabei solltest Du "Power" fĂĽr schwere Lasten oder steile Anstiege wählen. Der Turtle Mode wird automatisch aktiviert, wenn sich der Ladestand der Akkus der Null-Marke nähert. Dadurch wird die Restreichweite um etwa zehn Prozent verlängert. 

Mehr ĂĽber den E-Ducato erfahren

Fiat E-Scudo

Darf es etwas kompakter sein? Der Fiat E-Scudo gehört zu den Midsize-Transportern und ist der ideale alltägliche Begleiter für die Stadt. Mit dem neuen E-Scudo bekommst Du das aktuellste Modell eines leichten Elektro-Nutzfahrzeuges. Du kannst die Batteriegröße wählen, die am besten zu Deinem Unternehmen passt. Mit seinen verschiedenen Varianten, wie Kombi oder Multicab, ist der Fiat E-Scudo vielseitig einsetzbar und hat für seine Größe einiges an Laderaum zu bieten. Dafür bußt er in der Stadt nicht an Wendigkeit ein und ein Parkplatz ist dir mit dem E-Scudo oft gesichert! Der 100 kW (136 PS) Motor bringt dich zuverlässig und leise von A nach B!

Die technischen Spezifikationen des E-Scudo

  • Ladevolumen: bis zu 6,6 mÂł 
  • Nutzlast: bis zu 1.275 kg 
  • Motorleistung: 136 PS / 100 KW
  • max. Geschwindigkeit: 130 km/h
  • Reichweite: zwischen 230 und 330 km (nach WLTP Richtlinien) 
  • COâ‚‚-Emissionen: Null
  • Ladestrom:  1,8 â€“ 11 kW Wechselstrom und bis zu 100 kW Gleichstrom

Fiat E-Scudo Assistenzsysteme

Der E-Scudo verfĂĽgt ĂĽber die gleichen Sicherheitssysteme wie seine Verbrenner-Varianten. Diese Features unterstĂĽtzen dich im Alltag und sorgen dafĂĽr, dass du sicher zum Kunden und zurĂĽck kommst:

  • Verkehrszeichenerkennung 
  • Spurverlassen-Warner 
  • Toter-Winkel-Warner 
  • Aktives Notbrems-Assistenzystem 
  • Fernlichtassistent 
  • Head-Up Display 
  • FuĂźgänger Warnsystem 
  • RĂĽckfahrkamera
  • SchlĂĽsselloser Zugang
  • Berganfahrhilfe
  • Semi-Adaptiver Geschwindigkeitsregler
  • Stabilitätsassitent fĂĽr Anhänger
  • MĂĽdigkeitserkennung
  • Coffee Break Alert

Der E-Scudo ist der ideale umweltfreundliche E-Transporter fĂĽr die Stadt, egal ob fĂĽr Waren, Werkzeug oder Personen. Der elektrische Motor im Fiat E-Scudo ist mit zwei Batteriepaketen verfĂĽgbar: in der 50 kWh Variante mit bis zu 230 km Reichweite (WLTP) oder in der 75 kWh Variante mit bis zu 330 km Reichweite (WLTP).

Mit dem E-Scudo sicherst du dir für E-Mobilität reservierte Parkplätze für E-Fahrzeuge und den Zugang zu Ladestationen. So kannst du unabhängig von Umweltzonen überall ohne Einschränkungen arbeiten und parken. Auch für die Personenbeförderung ist der elektrische Kleintransporter konfigurierbar und bietet den Einbau von bis zu neun Sitzen. Die hinteren Sitze sind klappbar, um bei Bedarf die Ladekapazität zu erhöhen. Die Trennwand ist umlegbar, so dass drei Personen mehr befördert werden können, als in einem Kastenwagen. Den E-Transporter gibt es in den Karosserievarianten Kastenwagen, Fahrgestell, Multicab und Kombi.

Mehr ĂĽber den E-Scudo erfahren

THG-Quote: Bis zu 495€ Extra-Prämie für deinen E-Ducato

Du kannst nicht nur beim Kauf oder Leasing eines neuen Fiat-E-Ducato von einer umfangreichen Prämie in Höhe von bis zu 30.000 € profitieren. Auch im Laufe der Nutzung kannst du mit der THG-Quote eine zusätzliche Prämie und damit zusätzliches Geld einstreichen.

Worum geht es bei der THG-Quote?

  • Du bekommst eine Extra Prämie!
  • Mit der THG-Quote bekommst du jährlich 495 € fĂĽr Nutzfahrzeuge (Klasse N1) bzw. 320 € fĂĽr PKWs (Klasse M1)
  • fĂĽr Elektrofahrzeuge mit Zulassungsbescheinigung I aller Marken
  • auch fĂĽr Firmenwagen oder Leasingfahrzeugen
  • Antrag stellen dauert nur weniger als 2 Minuten

3 Schritte zur Auszahlung deiner THG-Quote

1. Anmelden
Registriere dich bei unserem Partner Carbonify. Hier werden deine persönlichen Daten wie Vorname, Nachname, eine Emailadresse und deine Bankverbindung zur Auszahlung der Prämie benötigt.

2. Fahrzeugschein hochladen
Lade ein Foto oder ein Scan deines Fahrzeugscheins ĂĽber das Registrierungsformular hoch. Es kann nur die Person oder Firma die THG-Quote beantragen, die auch im Fahrzeugschein als Halter angegeben ist.

3. Prämie erhalten
Nach der finalen Überprüfung auf Antragsberechtigung durch das Umweltbundesamt überweisen wir deine Prämie auf das angegebene Konto. (Auszahlung quartalsweise. Die Bearbeitung durch das Umweltbundesamt kann je nach Auslastung 4-8 Wochen dauern.)

Jetzt THG-Quote beantragen

Was ist die THG-Quote?

Die THG-Quote (Treibhausgasminderungs-Quote) ist eine 2015 eingeführte Quote, um die klimaschädlichen Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren. Ursprünglich waren dazu nur Mineralöl-Unternehmen verpflichtet, die mit dem Quotenhandel Strafzahlungen entgehen konnten. Dabei mussten sie für ihre Emissionen eben diese Art Ausgleichs-Zertifikate erwerben.

Seit 2022 wurde der Quotenhandel überarbeitet, sodass nun auch die Halter von Elektro-Fahrzeugen davon profitieren können: Ihre eingesparten CO₂-Emissionen an Unternehmen verkaufen, die fossille Kraftstoffe in den Verkehr bringen. Das funktioniert, egal ob dein E-Transporter oder E-Auto gekauft oder geleast wurde.

So erhältst du von unserem Partner Carbonify im Jahr 2022 beispielsweise die THG-Quote in Höhe von 320 € pro PKW oder sogar 495€ pro Nutzfahrzeug – und das mit steigender Tendenz. Das geht jedes Jahr, solange du das E-Fahrzeug fährst (als Halter im Fahrzeugschein eingetragen bist). Der Vorteil ist, dass sich Carbonify für dich um die ganze Abwicklung kümmert, du musst dich lediglich über das Onlineformular registrieren.

Ăśbrigens: THG-Quoten, die nicht von Elektrofahrzeug-Haltern angemeldet wurden, verkauft der Bund selbst und nimmt sie als Einnahme in den Bundeshaushalt auf. Warum also nicht selbst das Geld einstreichen?

Fragen und Antworten zur THG-Quote

Gilt das Angebot nur fĂĽr Fiat Professional-Fahrzeuge?

Nein. Du kannst die THG-Quote bei Carbonify unabhängig der Fahrzeugmarke beantragen.

Kann ich die THG-Quote auch selbst verkaufen?

Theoretisch ja, aber die THG-Quote von einzelnen Personen sollten aus administrativen Gründen gebündelt werden um den bestmöglichen Marktpreis zu erzielen.

Muss ich die THG-Quote jedes Jahr neu beantragen?

Ja. Da der Wert der THG-Quote schwankt und voraussichtlich im nächsten Jahr sogar noch weiter steigt, empfehlen wir den Antrag jedes Jahr aufs Neue zu stellen. Darüber hinaus benötigt das Umweltbundesamt für jedes Kalenderjahr den Nachweis mittels Fahrzeugschein, dass du quotenberechtigt bist. Carbonify wird dich, nach erstmaliger Registrierung, dazu jeweils rechtzeitig telefonisch oder per Email erinnern.

Kann ich auch mehrere Autos anmelden?

Ja. Du kannst die THG-Quote fĂĽr beliebig viele Elektroautos verkaufen.

Gilt die THG-Prämie nur für rein elektrische Fahrzeuge, oder auch für Plug-in Hybride?

Die THG-Quote kann ausschlieĂźlich fĂĽr rein elektrische Fahrzeuge beantragt werden. Plugin-Hybride sind nicht Quotenberechtigt.

Kann ich die THG-Quote auch fĂĽr Firmenwagen oder Leasingfahrzeuge beantragen?

Ausschlaggebend fĂĽr die Quotenberechtigung ist nur, dass der Antragsteller im Fahrzeugschein eingetragen ist. D.h., auch Firmenwagen und Leasingfahrzeuge sind fĂĽr den Verkauf der THG-Quote berechtigt.

 

Ich besitze das Auto nur wenige Tage im laufenden Kalenderjahr. Kann ich die Quote trotzdem beantragen?

Ja. FĂĽr die Quotenberechtigung muss du das Fahrzeug nur mindestens einen Tag im Kalenderjahr besitzen.

Gilt die Quote europaweit?

Nein. Die Förderung der THG-Quote findet nur in Deutschland statt. Im Ausland angemeldete Fahrzeuge sind nicht quotenberechtigt.

Wie genau läuft der Prozess ab?

  1. Du beantragst die THG-Quote ĂĽber unser Onlineformular
  2. Die Unterlagen werden beim Umweltbundesamt eingereicht. Das UBA bestätigt die eingesparten Emissionen und stellt die entsprechende THG-Quote aus.
  3. Nach der Bestätigung durch das Umweltbundesamt wird die Quote zu dem aktuellen Marktpreis vermarktet.
  4. Wir veranlassen quartalsweise die Auszahlung auf dein Konto.

Was passiert mit der THG-Quote, wenn ich mein Auto verkaufe?

Die THG-Quote fĂĽr das laufende Jahr steht dir komplett zu. Der neue Halter kann die Quote dann erst im darauffolgendem Jahr beantragen.

Muss ich was tun, wenn ich mein Fahrzeug verkaufe?

Wir bitten dich, uns bei Verkauf oder Leasingrückgabe eines registrierten Fahrzeuges kurz per Email Bescheid zu geben. Wir vermerken das dann entsprechend in unserem System. Eine bereits geltend gemachter Quotenanspruch bleibt für das jeweilige Kalenderjahr selbstverständlich bestehen.

Wann bekomme ich mein Geld?

Nach der Bestätigung durch das Umweltbundesamt wird die Quote zu dem aktuellen Marktpreis vermarktet. Daraufhin veranlassen wir quartalsweise die Auszahlung. Wir rechnen zu Beginn mit ca. 6 Wochen Bearbeitungszeit, können hierzu aber keine verbindliche Aussage treffen.

Sicher dir jetzt bis zu 495€/Jahr extra Prämie!

Nach dem Kauf deines neuen E-Ducato kannst du dich für THG-Quote registrieren und bei unserem Partner Carbonify bis zu 495€ zurückbekommen – pro Jahr in dem sich der E-Ducato in deinem Besitz befindet. Mehr Infos findest du hier (ggfs. Link zur Beschreibung auf E-Ducato Produktseite) bzw. erhältst du von unseren Verkaufsberatern.

Zum Seitenanfang