Karabag Magazin

Branchenwissen mit Mehrwert

Ratgeber: Punkteauskunft online abrufen

Das Punktesystem ist dafür da, um Verstöße gegen die Straßenverkehrsvorschriften festzuhalten. Bei gewissen Vergehen erhält man eine bestimmte Anzahl an Punkten, die in einem Register vermerkt werden. Ab einer festgelegten Anzahl an Punkten, droht der Entzug der Fahrerlaubnis.

Wir zeigen dir in unserem Artikel, wie du online deine Punkteauskunft abrufen kannst, damit du stets auf dem neusten Stand bist.

 

Das Punktesystem im Überblick

Seit dem 1. Mai 2014 gilt die neue Punkteregelung, nach der ein Höchstwert von acht Punkten möglich sind. Im Fahreignungsregister werden Fahrer geführt, die mit Punkten belastet sind.

Punkte drohen bei diversen Verkehrsverstößen, beispielsweise beim Nichtbilden einer Rettungsgasse. Je nach Schwere des Vergehens, drohen mehr oder weniger Punkte.

Alle fünf Jahre können Fahrer mit bis zu fünf Punkten einen Punkt abbauen, indem sie freiwillig an einem Fahreignungsseminar teilnehmen.

Bei vier oder fünf Punkten wird der Fahrer ermahnt und darauf hingewiesen, an einem Fahreignungsseminar teilzunehmen, um diese abzubauen. Bei sechs oder sieben Punkten folgt ebenfalls eine Ermahnung, allerdings ohne Möglichkeit, die gesammelten Punkte abbauen zu können. Bei acht und mehr Punkten erfolgt der Entzug der Fahrerlaubnis.

Das Fahreignungsregister

Das Fahreignungsregister (FAER) wird vom Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg geführt, weshalb man umgangssprachlich von “Punkten in Flensburg” spricht. Das Register ist transparent, sprich du kannst jederzeit Auskunft über deine gesammelten Punkte anfordern.

Die Auskunft

Die Auskunft über deinen Punktestand kannst du vor Ort, schriftlich, online und sogar per App anfragen.

Vor Ort

Um vor Ort deinen Punktestand abzufragen, benötigst du ein Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass). Du erhältst dann sofort Auskunft über deine gesammelten Punkte.

Schriftlich

Du kannst dich per Brief an das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg wenden und eine Auskunft anfordern. Dafür musst du eine Kopie deines Personalausweises oder Reisepasses beilegen.

Online

Deinen Punktestand kannst du entweder beim KBA oder auf punkte-flensburg.de abfragen.

Die Abfrage ist lediglich beim KBA kostenlos. Fülle einfach das Formular aus und erhalte innerhalb von etwa 2 Wochen die Auskunft per Post.

Per App

Forderst du die Punkteauskunft per App an, erhältst du schon innerhalb weniger Minuten eine Antwort. Dies ist allerdings nur möglich, wenn du einen neuen Personalausweis besitzt, bei dem die Online-Funktion aktiviert ist.

Das hier sind die Schritte, die du durchführen musst:

  1. Öffne die App “AusweisApp”.
  2. Wähle im Menü unter “Anbieter” KBA aus.
  3. Tippe zunächst auf „Auskunft aus den zentralen Registern des Kraftfahrt-Bundesamtes“ und anschließend auf “Zum Anbieter”.
  4. Du wirst nun auf die Website zur Online-Auskunft des KBA weitergeleitet.
  5. Akzeptiere die Einwilligungserklärung. Anschließend wirst du zurück zur App geleitet.
  6. Authentifiziere dich mit deinem Personalausweis, indem du die 6-stellige Pin eingibst.
  7. Eine neue Seite öffnet sich, auf der du auswählen musst, aus welchem Register du eine Auskunft wünschst. Wähle hier das “Fahreignungsregister” aus.
  8. Fülle das Formular mit deinen persönlichen Angaben aus.
  9. Lade deine Punkteauskunft als PDF-Datei herunter.
Zum Seitenanfang