Fiat Profes­­sional
Transporter neu definiert.

Alle Fiat Professional Transporter Modelle

Transporter sind Ihre Visitenkarte

Fiat Transporter sind moderne Nutzfahrzeuge, die im alltäglichen Arbeitsbereich ständig gefordert werden. Vom kleinen Alleskönner bis zum großen Raumwunder präsentiert FIAT Professional eine ganze Palette an Transportern, die zuverlässig und leistungsstark sind. Aufgrund der verschiedenen Modellversionen vom Kastenwagen über Fahrgestell bis hin zum Kombi ist für jeden Fahrertyp der individuelle Fiat Transporter dabei, denn heutzutage ist das Fahrzeug die Visitenkarte einer jeden Firma.

Transporter sind Alleskönner

Das Flaggschiff dieser Transporterreihe ist der Fiat Ducato – er ist zuverlässig, ungewöhnlich leistungsfähig und vor allem hat er eine Erfahrung von über 25 Jahren. Mit vier verschiedenen Fahrzeuglängen und drei unterschiedlichen Fahrzeughöhen ist für jeden die passende Größe dabei. Wem der Ducato doch zu groß sein sollte, für den bieten sich der Fiat Scudo, Fiat Doblo Cargo oder gar Fiat Fiorino an.

Der wohl beliebteste Fiat Transporter in der Handwerker-Branche ist ohne Zweifel der Fiat Doblo Cargo. Mit einer Zuladung bis zu 1.000 kg kann kein anderes Modell dieser Klasse mithalten und wurde unter anderem deshalb immer wieder zum Van des Jahres gewählt.

Der Kleinste unter den Großen und der Kompakteste seiner Klasse ist der Fiat Fiorino. Der Transporter eignet sich gut für den Stadtverkehr und er kommt dahin wo andere Transporter Schwierigkeiten hätten.

Der Fiat Talento ist geräumig und dennoch flexibel im Alltag. Er passt sich den Bedürfnissen an, vor allem eignet sich der Talento Kombi als Personentransporter.

Aus einer Vielzahl an Möglichkeiten haben wir mit Sicherheit Ihren Wunsch-Transporter dabei. Schauen Sie sich die einzelnen Modelle an und informieren sich über die verschiedenen Transporter der Marke Fiat.

Eine Übersicht aller Personentransporter-Modelle von Fiat finden Sie hier » 

Und wie sich unsere Fiat Transporter im Vergleich mit der Konkurrenz schlagen, können Sie hier nachlesen » 

Zum Seitenanfang